Maria Montessori und Emmi Pikler in Theorie und Praxis | 1. Auflage

  • Urheber: Steinschulte, Angelika
  • Verfügbarkeit: Auf Lager
  • EAN: 9783863760304

€14,90

€24,90

Die Autorin hat in ihrer Arbeit zunächst das Wesentliche der Theorie, Empirie und Methode Maria Montessoris und Emmi Piklers dargelegt. Im praktischen Teil zeigt sie anhand der Beobachtungen in einer Kinderkrippe und anhand des Interviews mit einer Erzieherin, wie diese Methoden heute angewendet werden. Die Arbeit ist daher interessant für...

Variante

Die Autorin hat in ihrer Arbeit zunächst das Wesentliche der Theorie, Empirie und Methode Maria Montessoris und Emmi Piklers dargelegt. Im praktischen Teil zeigt sie anhand der Beobachtungen in einer Kinderkrippe und anhand des Interviews mit einer Erzieherin, wie diese Methoden heute angewendet werden. Die Arbeit ist daher interessant für Erzieherinnen und Erzieher, aber auch für Eltern, die Kinder in Einrichtungen haben, die nach Montessori und/oder Pikler arbeiten. Im Schlussteil wird die Verbindung von der Theorie und Pädagogik Montessoris und Piklers zu den Ergebnissen der neueren Säuglingsforschung hergestellt.: "Die neuere Forschung bestätigt Montessoris und Piklers Bild vom Säugling als einem intelligenten Forscher und Entdecker, der von Geburt an seine Umwelt ganzheitlich wahrnimmt, und sie zeigt auch, dass andere Wissenschaftler aus der gleichen Zeit, wie Margret Mahler (1897-1985), René Spitz (1887-1974) oder Jean Piaget (1896-1980), sich in verschiedener Hinsicht irrten." Vor allem die Eigenkompetenz und das Bestreben, diese Eigenkompetenz zu erleben und zu erweitern, hat sich nach der neueren Säuglingsforschung als ein sehr wichtiger Antrieb oder Motivator schon von Geburt an herausgestellt. Das steht in krassem Gegensatz zum damaligen Bild vom Säugling, demzufolge er symbiotisch, passiv oder autistisch sei. Montessoris und Piklers Verdienst ist es, dass sie mit ihren Theorien und Methoden diesen Erkenntnissen bereits viel früher, also vor fast hundert Jahren, Rechnung getragen haben. Mit ihren Beobachtungen und Untersuchungen und ohne die technischen Möglichkeiten der heutigen Zeit kamen sie schon damals zu Einsichten, die durch die neuere Forschung bestätigt werden.

Details

  • Titel: Maria Montessori und Emmi Pikler in Theorie und Praxis
  • Untertitel: Beobachtungen und Analysen in einer Kinderkrippe
  • Autor: Angelika Steinschulte
  • Auflage: 1. Auflage
  • Erschienen: 1. Aufl. 15.11.2012
  • Fachbereich: Pädagogik
  • Produkttyp: Buch (Gebunden)
  • Produktart: Diplomarbeit
  • Sprache: Deutsch
  • Einband: Softcover (Paperback)
  • Maße: 21,0 x 14,8 cm (DIN A5)
  • Umfang: 87 Seiten
  • Zustand: Neu (eingeschweißt in Folie)
  • Keywords: Befragung, Beobachtungen und Theorien Montessoris, Bewegung, Emmi Pikler, Erlernen der Eigenkompetenz, Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Montessori und Pikler, Intelligenz, Interview, Kinderkrippe, Kompetenz, Kompetenzentwicklung, Maria Montessori, Methode Montessoris, Montessori vs. Pikler, Personalität, Person Maria Montessori, Pädagogik, Sensitivitäten, Säuglingsforschung, Teilnehmende Beobachtung, Theorie, Empirie und Methode

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

  1. Maria Montessori – Theorie, Empirie und Methode
    1.1 Wer war Maria Montessori? 
    1.2 Beobachtungen und Theorie Montessoris 
    1.2.1 Sensitivitäten, Sensibilitäten, sensitive Perioden
    1.2.2 Intelligenz, Bewegung, Personalität 
    1.3 Montessoris Methode
  2. Emmi Pikler – Beobachtungen, Forschungen und Methoden
    2.1 Wer war Emmi Pikler?
    2.2 Beobachtungen und Forschungen Emmi Piklers – ihre Methode und deren Ergebnisse
  3. Teilnehmende Beobachtung und Befragung – methodisches Vorgehen und Reflexion
  4. Alltag in einer Kinderkrippe – Beobachtungen und Befragung
    4.1 Einblick in die Praxis einer Kinderkrippe
    4.2 Gespräch mit der Erzieherin
  5. Resümee
    5.1 Montessori und Pikler – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
    5.2 Die Bedeutung von Kompetenz und Kompetenzentwicklung für die menschliche Entwicklung

Literaturangaben

Autorin

Die Autorin ist Diplompädagogin und arbeitet derzeit in einer Kinderkrippe, was ihr sehr große Freude bereitet. Sie ist verheiratet und hat eine bereits erwachsene Tochter.

Downloads

9783863760304_Inhaltsverzeichnis_Steinschulte

9783863760304_Leseprobe_Steinschulte

Kundenbewertungen

1 Bewertung Bewertung schreiben

Der Download eines E-Books ist sofort lieferbar.

DRM: Digitales Wasserzeichen
Dieses eBook enthält ein digitales Wasserzeichen und ist damit für Sie personalisiert. Bei einer missbräuchlichen Weitergabe des eBooks an Dritte ist eine Rückverfolgung an die Quelle möglich.

Dateiformat: PDF (Portable Document Format)
Mit einem festen Seitenlayout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smartphone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:
PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen dafür einen PDF-Viewer - z.B. den Adobe Reader.
eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.
Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen dafür einen PDF-Viewer - z.B. den Adobe Reader.

Buying eBooks from abroad
For tax law reasons we can sell eBooks just within Germany and Switzerland. Regrettably we cannot fulfill eBook-orders from other countries.

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage

Maria Montessori Und Emmi Pikler In Theorie Und Praxis | Angelika Steinschulte

Customers Also Love

Placeholder Title

$TBD

This is a description for the upsell opportunity.